Kontakt & Termine

Prophylaxe

Mit professioneller Zahnreinigung zu einer perfekten Mundhygiene

Für eine perfekte Mundhygiene ist regelmäßiges Zähneputzen alleine dauerhaft zu wenig. Denn es gibt auch Stellen im Mund, die man selbst mit der besten Zahnbürste und der besten Putztechnik nicht erreicht. Hier setzt die professionelle Zahnreinigung von Avadent an.

Mit vorbeugenden Maßnahmen versuchen wir dabei die Entstehung von Krankheiten an Zähnen und am gesamten Zahnhalteapparat zu verhindern – und alle krankheitsauslösenden Zahnbeläge zu entfernen, die sich oberhalb des Zahnfleisches und in den sogenannten Zahnfleischtaschen befinden. Dafür sollten Sie sich je nach Notwendigkeit – etwa zwei bis viermal pro Jahr – die Zähne und die Zahnfleischtaschen von unserem Zahnreinigungs-Team professionell reinigen lassen.

Ablauf einer Zahnreinigung bei Avadent

  • Entfernung harter und festsitzender Beläge (Zahnstein) mit einem Ultraschallgerät
  • Entfernung der weichen Beläge von den Zahnoberflächen, aus den Zahnzwischenräumen und den Zahnfleischtaschen
  • Glättung der Zahnoberflächen durch Politur
  • Fluoridierung zur Oberflächenversiegelung

Zusätzlich zur professionellen Zahnreinigung bieten wir Ihnen auch die Möglichkeit einer Speichelanalyse bzw. Keimbestimmung. Ziel ist es dabei, die vorhandenen Keime im Mund genau zu identifizieren, um sie während der nächsten Prophylaxe-Behandlung noch zielgerichteter bekämpfen zu können.

Nachgefragt: Prophylaxe zuhause!

Interview mit Jana Knodel, Dentalhygienikerin

Was kann man selbst zur Prophylaxe tun?

Die Prophylaxe beginnt nicht erst in unserer Praxis. Der erste und einfachste Schritt für gesunde Zähne ist immer eine gründliche Zahnpflege zu Hause. Außer den obligatorischen drei Minuten putzen und schrubben gibt es aber noch eine ganze Reihe von Möglichkeiten, die Zähne wirklich bis in den letzten Zahnzwischenraum zu säubern.

Welche Möglichkeiten sind das denn genau?

Angefangen bei der Wahl der richtigen Zahnbürste, der Zahnpasta, der korrekten Zahnputztechnik, der Verwendung von Zahnseide, Zahnhölzchen und Interdentalbürsten bis hin zu Spülungen – mit all diesen Maßnahmen legt man den Grundstock für eine perfekte Mundhygiene.

Haben Sie noch einen Geheimtipp für gesunde Zähne?

Ja: Zähne nicht nur morgens und abends, sondern ruhig auch nach dem Mittagessen putzen! Damit lässt sich die Bakterienbelastung im Mund tagsüber deutlich senken.

Heute geöffnet: 07.30 – 14.00 Uhr